Mehrfachbesetzung von Bienenbrutzellen durch Varroen

hier veröffentlichen wir laufend wichtige Themen in Bezug auf Resistenzzüchtung
Antworten
Benutzeravatar
bee
Site Admin
Beiträge: 5601
Registriert: So Mär 17, 2013 7:03 pm
Gegend wo die Bienen stehen: La Palma
Zahl kleinzelliger Bienenvölker: viele ;-)
Zahl grosszelliger Völker: 0
Jahre Imkererfahrung: 30
Wohnort: La Palma
Kontaktdaten:

Mehrfachbesetzung von Bienenbrutzellen durch Varroen

#1

Beitrag von bee »

guten Abend,

ich hab erst heute wieder gesehen dass es Mehrfachbesetzung von Milben in der Bienenbrut gibt. Ich sah da 3 Milben in einer Bienenbrutzelle, die kurz nach dem Verdeckeln war, also haben die noch keine Nachkommen haben können. Und allgemein hatte dieser Stock gar nicht viele Milben in der Bienenbrut.
Wenn wir Mehrfachbesetzungen in der Bienenbrut bei meinen 4,83mm Zellgröße haben, dann haben diese Milben keine Nachkommen!!!

Die Frage ist nur wie die Bienen es schaffen, dass da mehrere Milben in ein und dieselbe Zelle gehen, obwohl sie sich darin nicht vermehren können.
:nachdenk:


hier meine Untersuchungen zu Mehrfachbesetzungen in der Drohnenbrut:
https://resistantbees.com/blog/?page_id=2445

Bild


liebe Grüße
bee

ResistantBees.es

Antworten